Lernen Sie das Gesicht des Optiply-Entwicklungsteams kennen

Jul 21, 2022

Der Weg eines Praktikanten zum Vollzeit-Frontend-Entwickler wurde bei Optiply vorgestellt. João Vasconcelos freut sich, über seine beiden Hauptrollen als professioneller…
Der Weg eines Praktikanten zum Vollzeit-Frontend-Entwickler wurde bei Optiply vorgestellt. João Vasconcelos freut sich, über seine beiden Hauptrollen als professioneller Entwickler und als Student, der seinen Master in Informatik und Ingenieurwesen absolviert, zu sprechen. Erfahren Sie mehr über João, seine Motivation, für Optiply zu arbeiten, und sein einfaches Mantra, “gut, besser und der Beste” zu werden. Achten Sie auch auf einige persönliche Tipps, die João für zukünftige Teammitglieder hat.

Was hat Sie dazu bewogen, nach Ihrem Praktikum bei Optiply weiterzuarbeiten?

„Es gibt mehrere Gründe, warum ich Optiply auch nach meinem Praktikum verbunden bleiben wollte. Programmieren, sich über neue Technologien auf dem Laufenden halten und eine Idee von Grund auf neu entwickeln und verbessern. Das sind die Leidenschaften, die ich jetzt in meiner Arbeit für Optiply vereinen kann.“

“Hier bei Optiply gewinne ich Vertrauen, indem ich neue Leute kennenlerne und tolle Freundschaften schließe. Es ist nicht nur ein Linkedin-Netzwerk. Und ich habe das Gefühl, dass es eine große Offenheit für neue Ideen gibt, unabhängig von der Abteilung. Es gibt eine ständige Unterstützung von allen, indem man zuhört und diese neuen Ideen wertschätzt. Die Ziele sind klar definiert und das motiviert jeden, sowohl zum persönlichen als auch zum Unternehmenswachstum beizutragen.”

„Empathie ist eine der wichtigsten Charaktereigenschaften, die ein Frontend-Entwickler besitzen sollte.“
João Vasconcelos

Entwickler von Benutzeroberflächen, Optiply

Was schätzen Sie am meisten an Ihrem Job und warum sollte jemand darüber nachdenken, für Optiply zu arbeiten?

„Das erste, was mir in den Sinn kommt, ist, dass diese Rolle mich herausfordert, über die Fortschritte in der Frontend-Entwicklung auf dem Laufenden zu bleiben. Ich werde ermutigt, auf die Details zu achten, aber auch mein Einfühlungsvermögen einzusetzen. Dieses letzte Feature hilft mir als Frontend-Entwickler, ein benutzerfreundliches Produkt zu entwickeln.“

“Innerhalb des Entwicklungsteams versucht man, sich gegenseitig mit Worten und Taten zu inspirieren. Das Team sollte Ihnen einen Platz zum Lernen bieten, denn die Mitglieder eines Entwicklungsteams neigen von Natur aus dazu, lernen zu wollen. Das ist es auch, was diese Art von Arbeit von Ihnen verlangt. Jeder Entwickler träumt davon, eine Arbeitskultur zu haben, die die Freiheit zum Experimentieren bietet.”

Was motiviert Sie, mit den ständigen Veränderungen in Ihrem Arbeitsgebiet Schritt zu halten?

„Es beginnt damit, dass Optiply ein Unternehmen mit einer klaren Mission ist. Wir wollen mit der Kombination aus Technologie und Nachhaltigkeit etwas bewegen, um die besten datengetriebenen Lösungen anzubieten. Dieses Ziel motiviert mich meine eigenen Ziele zu setzen und zur Mission beizutragen. Außerdem betrachte ich Optiply mit der Denkweise eines Entwicklers und versuche, Ideen in Taten umzusetzen. Ungewissheit macht mir keine Angst, und es reizt mich, wenn ich meine Problemlösungskompetenz einsetzen kann, um Lösungen zu finden.”

Optiply-dashboard-laptop-2

Wollen auch Sie Ihre Liquiditätssituation mit Optiply verbessern?

Sie wollen wissen, wie Ihr Shop durch Lagerhaltung sparen kann? Planen Sie eine Demo mit uns. Innerhalb von 30 Minuten erklären wir, wie KI und Prognosemodelle auf innovative Weise eingesetzt werden können, um mehr Balance in Ihren Unternehmensbestand zu bringen.

Recente artikelen