Daniel Ramos - mentor and head developer Optiply

Der Mentor hinter einem starken Team

Okt 12, 2022

Kennen Sie jemanden in Ihrem Team, der von Natur aus ruhig, aufmerksam und schüchtern, aber entschlossen in der Arbeitsmoral ist?…

Kennen Sie jemanden in Ihrem Team, der von Natur aus ruhig, aufmerksam und schüchtern, aber entschlossen in der Arbeitsmoral ist?

Lernen Sie Daniel Ramos kennen, der vor fünf Jahren als Backend-Entwickler zu Optiply kam und zum Leiter des Entwicklungsteams von Optiply in Évora (Portugal) aufstieg. Er spricht darüber, was ein Unternehmen braucht, um im Leben eines Mitarbeiters Einfluss zu nehmen, und erklärt, wie er seinen Mentoring-Stil entwickelt hat.

Lassen Sie sich von Daniels beruflicher Entwicklung inspirieren, wenn Sie eine Karriere bei Optiply in der Technologie anstreben.

Können Sie uns ein kurzes Resümee zu 5 Jahren Optiply geben?

„Im Jahr 2017 suchte ich nach einer anspruchsvolleren Stelle. Einer meiner Freunde stellte mich Wiljo Verbruggen vor, dem Vorstandsvorsitzenden von Optiply. Zusammen mit zwei weiteren Freunden unterhielten wir uns mit Wiljo über „Technik und Leben“. Es war ein Gespräch mit großer Wirkung, denn ein paar Tage später fing ich als Backend-Entwickler bei Optiply an.“

„Ich habe mit wenig Wissen über die Optiply-Software angefangen, wollte aber unbedingt lernen und wachsen. Optiply hat mir alle Ressourcen und Raum zur Verfügung gestellt, um mehr über die Branche und die Produkte zu erfahren.“

„Bis heute rate ich neuen Mitarbeitern, viele Gespräche mit Ihrem Team zu führen. Meiner Meinung nach ist dies der richtige Weg, um die neue Software und die breiteren Supply-Chain-Themen in den Griff zu bekommen. Software im Griff zu haben, hat für mich natürlich dazu geführt, der leitende Entwickler und Mentor eines großartigen Entwicklungsteams zu sein.”

„Am Ende bleiben uns Erfahrungen, die wir teilen können, wenn wir mit dem Unternehmen wachsen. Das motiviert mich, mich der Vision des Unternehmens zu widmen.“

Daniel Ramos

Leitender Entwickler, Optiply

„Daniel ist ein großartiger Mentor für ein Team.“ Was ist Ihr Kommentar zu diesem Zitat?

„Ich freue mich über das Vertrauen zwischen den Mitgliedern meines Teams. Wenn beispielsweise jemand mit einer Aufgabe feststeckt, helfen andere Teammitglieder dieser Person. Mein Motto ist es, den Menschen Eigenverantwortung zu geben. Anleitung ist jedoch sehr wichtig, damit Menschen individuelle Fortschritte erzielen können. Das ganze Team muss sich gegenseitig motivieren und helfen.“

„Wenn Sie Freiheit und Eigenverantwortung für Ihre Arbeit erhalten, müssen Sie dies auch mit Ergebnissen zurückzahlen. Ich erinnere mein Team oft an ein berühmtes Zitat von John F. Kennedy, das ich mir zu eigen gemacht habe: „Frage dich selbst, was du für unser Unternehmen tun kannst, anstatt zu fragen, was dein Unternehmen für dich tun kann.“

Was bedeutet die Arbeit bei Optiply für dich?

„Ich bin sehr froh, Teil eines wachsenden Unternehmens mit all den Kämpfen, Wachstumsschmerzen und Erfolgsfreuden zu sein. Darüber hinaus ermöglicht die offene Atmosphäre von Optiply den Mitarbeitern die Freiheit, ihr Fachwissen zu äußern. Das schafft ein gesundes Arbeitsumfeld, in dem jede Anstrengung wahrgenommen und jeder Standpunkt wertgeschätzt wird. Das motiviert mich, mich für die Vision des Unternehmens einzusetzen.“

Optiply-dashboard-laptop-2

Sind Sie bereit, bei Optiply durchzustarten?

Als einen der ersten Schritte in unserem Rekrutierungsprozess werden wir Sie bitten, ein paar kurze lustige Spiele zu spielen. Diese Spiele geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten, Talente und Persönlichkeit zu präsentieren. Es dauert ungefähr 20 Minuten und Sie können sie auf Ihrem Computer oder Telefon durchführen.

Recente artikelen

6 Einkaufsmöglichkeiten für 2023

6 Einkaufsmöglichkeiten für 2023

Während Sie damit beschäftigt sind, die Bestellungen zum Jahresende zu erfüllen, wartet die nächste Herausforderung um die Ecke: 2023. Die vergangenen drei...