Erleben Sie die Kraft des Durchhaltevermögens

Aug 30, 2022

Optiply Account Executive Myrthe ist hier, um ihre Arbeitserfahrungen bei Optiply zu teilen. Erfahren Sie mehr über Ihre Erfahrungen als…
Optiply Account Executive Myrthe ist hier, um ihre Arbeitserfahrungen bei Optiply zu teilen. Erfahren Sie mehr über Ihre Erfahrungen als Account Executive und wie Optiply eine sichere Atmosphäre geschaffen hat, in der Vertrauen wachsen kann.

Wie waren deine ersten Tage bei Optiply?

„Ehrlich gesagt hatte ich nicht viel Wissen über SaaS und die Lieferkette. Ich dachte wirklich: Boah! Es fühlte sich an, als wüsste jeder, was er tat, und ich hatte noch keine Erfahrung in diesem Sektor. Es war überwältigend, weil ich noch so viel zu lernen hatte. Nach und nach habe ich mir mein Wissen angeeignet. Es gab technische Aspekte, von denen ich noch nie gehört hatte, und ich musste viel über die Lieferkette lernen. Glücklicherweise kam mir mein Team zu Hilfe, indem es mir half und mir das Gefühl gab, willkommen zu sein. Sie haben mich durch den gesamten Onboarding-Prozess geführt, sodass ich wirklich zu verstehen begann, was Optiply tut und wie wir die täglichen Herausforderungen von Unternehmen angehen.“

„Ich fing an, mich in die anderen Abteilungen von Optiply zu vertiefen, um die Besonderheiten des Produkts kennenzulernen. So lernte ich Schritt für Schritt die technischen Aspekte der Optiply App kennen. Ich habe mehr über die Kundenerfahrungen, Herausforderungen und Erwartungen erfahren. Und ich habe die Freude geschmeckt, in einer positiven Atmosphäre mit einem Verständnis für die Mission und Vision des Unternehmens zu arbeiten.“

“Kein Tag fühlt sich gleich an, wenn man ständig mit Unternehmern und Einkäufern spricht. Ich finde es faszinierend, von verschiedenen Berufen und Menschen zu lernen und dieses Wissen in meiner eigenen Karriere anzuwenden.”
Myrthe Gellvoet

Account Executive, Optiply

Hatten Sie eine herausfordernde Erfahrung bei Optiply? Und wie sind Sie damit umgegangen?

„Da Optiply in einer Nische des E-Commerce-Marktes tätig ist, war es eine Herausforderung, die Grundlagen zu beherrschen. Die Balance zwischen der Kenntnis aller Kundenprofile, der technischen Seite der App und dem Erreichen meiner Ziele zu finden, war am Anfang schwierig. Zum Glück herrscht bei Optiply eine offene Atmosphäre, die Raum bietet, um alles zu besprechen. Ich erinnere mich, dass ich in meinem ersten Monat mit Wiebe (Gründerin und CEO von Optiply) darüber gesprochen habe, dass ich meine eigenen Erwartungen nicht erfüllt habe. Er erzählte mir von seinen eigenen Erfahrungen und riet mir, Initiative zu zeigen und keine Angst zu haben, Kunden und Kollegen Fragen zu stellen. Er hat mir beigebracht, dass man, wenn man von den richtigen Leuten umgeben ist, automatisch Raum hat, um zu wachsen und vor allem Spaß zu haben.“

Welchen Rat würden Sie einem neuen Mitglied Ihres Teams geben?

„Der Rat, den ich geben würde, basierend auf meinen eigenen Erfahrungen, ist, keine Angst zu haben, seine Komfortzone zu verlassen. Sie haben keine Erfahrung mit SaaS-Vertrieb? Das kann man lernen. Seien Sie offen für den Lernprozess und haben Sie Spaß daran, ihn anzugehen.“

Optiply-dashboard-laptop-2

Wollen auch Sie Ihre Liquiditätssituation mit Optiply verbessern?

Sie wollen wissen, wie Ihr Shop durch Lagerhaltung sparen kann? Planen Sie eine Demo mit uns. Innerhalb von 30 Minuten erklären wir, wie KI und Prognosemodelle auf innovative Weise eingesetzt werden können, um mehr Balance in Ihren Unternehmensbestand zu bringen.

Recente artikelen